Was ich zu sagen haben...
  Startseite
    Stimmungen
    Aktionen
    Theorien
  Über...
  Archiv
  Arisa Takemura
  Arisa Takemura - Bilder
  Zitate
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

und was keinen interessiert.

http://myblog.de/kleinekunoichi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Arisas Bekanntschaften



Iwa7

Fukushiro Kagawa
Fukushiro ist Arisas zweiter Sensei, der erste verstarb auf einer Mission. Sie hat großen Respekt vor Kagawa und hofft mit seiner Hilfe eine starke Kunoichi werden zu können.

Muto Aburame
Der ältere Teamkollege bedeutet Arisa sehr viel, sie schätzt und bewundert seine Fähigkeiten. Seit er Chuunin wurde, ist ihr Verhältnis jedoch etwas distanziert.

Kasumi Suou
Arisas Teamkollegin Kasumi erscheint zuweilen merkwürdig, doch Arisa würde ihr ihr Leben anvertrauen. Von Kasumi erhielt Arisa die blaue Schleife, die sie ständig im Haar trägt.



Tsuchikage:

Bozakimaru Shizuka
Arisa vereehrt den Tsuchikage. Schon seit sie ihn das erste Mal traf, als er noch nicht Kage war, respektiert sie den Mann sehr. Ihm verdankt sie das erste Wissen über ihr Bluterbe. Arisa hat nicht viel mit dem Tsuchikage zu tun, hat ihn aber doch schon oft gesehen. Sie hofft sich eines Tages vor ihm als gute Kunoichi auszeichnen zu lönnen.



Andere Respektpersonen:
Tetsu Taisetsu
Ein merkwürdiger Jounin, der Iwa7 übernahm, als Kagawa für eine Weile auf einer Auslandsission war.

Chiyo Yumi
Eine Medic Nin die Arisa die Arbeit im Krankenhaus zeigt und ihr ab und zu unter die Arme greift. Arisa mag sie sehr. Sie scheint eine Freundin Tetsus zu sein.



Mitgenin in Iwa:
~Iwa8~

Miyu Cao Yun
Arisas zweite Gegnerin in einem kleinen Tunier in Iwa, welches sie als Akademist begann und als Genin abschloss. Durch ihre Niederlage gegen die schlagkräftige Miyu bekam es Arisa zum ersten Mal richtig mit einem Phänomen zu tun, welches sie noch lange begleiten würde: Angst. Die damaligen Akademisten, inzwischen Genin zeigte Arisa aber auch als erste, dass sie ihre Ängste überwinden muss, um stark zu werden. Inzwischen hat Arisa nicht mehr viel mit Miyu zu tun, da beide in verschiedenen Teams agieren und sich selten begegnen.

Anchu Ameterasu
Arisa versteht sich nicht gut mit Anchu, immer wenn die beiden zusammen sind, kann man damit rechnen, dass es Ärger geben wird. Dies mag vor allem daran liegen, dass beide Muto sehr nah stehen, was beide auf den jeweils anderen eifersüchtig machte. Seit allerdings Arisas Begeisterung für Muto abgeflaut ist, hegt sie auch keinen großen Groll mehr gegen Anchu und diese hat lange Zeit andere Probleme. Beide haben sich seit längerem nicht gesehen.



~Iwa9~

Kokoro Inuzuka
Ein schüchterner Junge, immer in Begleitung eines kleinen Hundes. Arisa hat nicht viel mit ihm zu tun. Vielleicht geht sie ihm auch einfach nur aus dem Weg, weil er mal – ungewollt – ihr eine Mahlzeit ausgegeben hat?



~Iwa10~

Nuriko Nanami
Die lebendlustige Genin ist eine der wenigen Personen, bei denen Arisa sich vollkommen wohl fühlt. Arisa mag die tollpatischige Art der Rothaarigen und versteht sich auch gut mit Nurikos Begleiter, dem Wolf Taranis.

Rekimaru Shizuka
Seit sie im letzten CE in der ersten Runde des Endrundentuniers gegen ihn vorloren hat, ist der „kranke Irre“, wie sie ihn gedanklich nennt, das reinste Schreckensgespenst für Arisa. Sie kennt den Shizuka schon länger und mit der Zeit entwickelte sie erst Abneigung und dann Angst vor ihm, welche sich nun drastisch gesteigert hat.

Komanosuke Idane
Teamkollege von Nuriko und Rekimaru. Schweigsamer, zurückhaltender Typ. Arisa weiß eigentlich gar nichts über ihn, obwohl sie schon öfters mit ihm zu tun hatte.



~Iwa29~

Mineko Aoe
Das meist fröhliche, immer Hilfsbereite Mädchen, wird von Arisa als eine ihrer wenigen Freundinen angesehen, auch wenn die beiden wenig Zeit miteinander verbringen.

Amaya Hamada
Kasumis Freundin. Arisa fällt der Gedanke schwer, sich vorzustellen, zwei Mädchen könnten zusammen sein. Allerdings fällt ihr generell der Gedanke schwer, wie es ist, mit jemandem zusammen zu sein.





Leute aus anderen Ländern:



~Konoha~

Miela Mizuno
Mutos Schwester und unmöglichste Person in Arisas Universum. Wo sie auftaucht, kann man sicher sein, dass es bald heftigen Ärger gibt... wenn er nicht schon am laufen ist. Arisa verabscheut Mielas hochnäsige Art, verabscheut, dass sie sich für Mutos Schwester hält, verabscheut, dass Muto sie für seine Schwester hält, verabscheut, dass sie einmal versuchte, Muto umzubringen, verabscheut, dass sie einmal das Anwesen des Tsuchikage beschädigte... verabscheut eigentlich alles was irgendwie mit Miela zu tun hat.

Yasuhade Uchiha
War zusammen mit Miela in Iwagakure... damals noch mit ihr in einem Team. Arisa hat ihn ein paar mal gesehen und auch seine Kämpfe beim letzten und vorletzten CE verfolgt... er scheint irgednwie vom Unglück... bzw. von Kibakus verfolgt zu sein.

Hayate Yakuharo
War auch zusammen mit Yasuhade und Miela in Iwagakure, ist Arisa aber nie besonders aufgefallen.

Vash
War als Jounin von Mielas Team mit in Iwa. Arisa hatte lange Zeit riesige Angst vor ihm, da sie einen seiner Tricks als versuchten Mord an Muto missverstanden hat. Die Täuschung nimmt sieihm noch immer übel, auch wenn sie das nicht zugeben würde.

Hiroya Musutangu
Arisa sah den Hokage bei verschiedenen Anlässen das letzte und vorletzte CE betreffend. Er scheint sympatisch zu sein.

Arimiji Arashi
Arisa besiegte ihn im vorletzten CE in der ersten Runde des Endtuniers. Abgesehen davon hat sie ihn auch ab und zu getroffen, meist in Gesellschaft von Miela, was ihn irgendwie unsympatisch macht, obwohl sie an sich nichts gegen ihn hat.

Aito Kaguya
Schweigsamer Typ, den Arisa beim letzten CE kennen lernte. Gehört mit Shadd in ein Team.

Shadd Uchiha
Nicht viel gesprächiger als sein Teamkollege Aito. Sitzt gerne auf Dächern.

Kuroi Katana
Ein glatzköpfiger Konoha-Nin, den Arisa schon nicht leiden konnte, seit er sie beim vorletzten CE angerempelt und übersehen hat. Auf dem letzten CE hat sie ihn wieder getroffen, wobei er sich allerdings erst nach einer Weile zu erkennen gab. Arisa schwor sich, nie wieder auf einen so einfach Henge-Trick hereinzufallen und wird noch eine Weile misstrauisch gegenüber Hunden sein.

Nika
Arisa sah die damals schwangere Frau in Oto beim letzten CE, als sie nach Miela suchte. Ihre grobe Art hat Arisa nicht in guter Erinnerung behalten.

Cooro Inuzuka
Ein netter Junge, den Arisa einmal kurz getroffen hat. Sein kleiner Wolf ist unheimlich süß.



~Oto~

Kyoshi Otora
Gegen ihn verlor Arisa im vorletzten CE in der dritten Runde des Endtuniers. Sie hegt deswegen keinen Groll gegen den Oto-Nin. Er tat nur seine Aufgabe, doch ist er ihr allein schon wegen seiner zurückhaltenden und doch bedrohlichen Art unheimlich.

Seito Otora
Teamkollege und Bruder von Kyoshi. Arisa fürchtet ihn seit, sie ihn beim vorletzten CE in Konoha kennen lernte. Es kam nie zu einer kämpferischen Auseinandersetzung zwischen den beiden und Arisa hofft, dass es so bleibt. Beim letzten CE in Oto schien er ganz anders... viel freundlicher, wenn auch distanziert. Trotzdem traut Arisa ihm nicht so recht. Arisa fragt sich, was das Zeichen für Hochmut auf seinem Rücken zu bedeuten haben mag.

Sazamuro Unmeko
Sie begrüßte zusammen mit Seito die Iwa-Gruppe, bei der Einreise in Oto zum letzten CE.

Rai Okashi
Ein merkwürdiger Typ ohne Ohrmuscheln, der Arisa auch nur als „merkwürdiger Typ“ in Erinnerung geblieben ist. Er scheint sich gut mit Shari zu verstehen und völlig durchgeknallt aber harmlos zu sein.

Tsumikyo Noriki
Arisa hat das Otomädchen auch außerhalb der Arenekämpfe ein paar Mal in Oto gesehen. Die beiden haben jedoch nie miteinander gesprochen. Arisa fragt sich, was das Zeichen für Maßlosigkeit auf ihrem Rücken zu bedeuten haben mag.

Kaoru Kaidoh
Arisa hörte die Rede des Dorfoberhaupts in Oto, machte sich aber viele Gedanken um den Mann.



~Kumo~

Shiranui Kyuri
Arisa besiegte ihn im vorletzten CE in der zweiten Runde des Endtuniers. Er schwor ihr und sich damals, dass er ihren Kopf vor den Toren Kumos aufspießen würde... Shiranui ist der Grund, weshalb Arisa beim darauf folgendem CE die gesamte Zeit maskiert herumlief...

Kei Shitori
Ließ sich von Peko die Hand durchbohren... Arisa denkt allerdings, Kei wollte Peko weh tun. Deswegen mag sie den komischen Mann nicht.



~Taki~

Eigen Jinkou
Die Dorfanführerin begrüßte die Iwa-Gruppe, als sie auf der Durchreise zum letzten CE in Oto durch Takigakure kamen. Ihre starke Ausstrahlung imponierte Arisa.

Shari Shiazu
Ein kleines ängstliches Mädchen. Älter als Arisa, auch wenn sie nicht so aussieht und sich nach Arisas Meinung nicht so verhält. Arisa verachtet sie irgendwie dafür, dass sie so offen über ihre Ängste spricht... aber eigentlich mag sie das Taki-Mädchen und wäre eigentlich gerne mit ihr befreundet... doch jede Möglichkeit dazu hat Saori wohl zerstört.

Saori Ishinomori
Sharis Teamkollege. Er platze einfach so in eine Unterhaltung zwischen Arisa und Shari und schien Shari dadurch sehr zu verunsichern. Arisa kann ihn nicht leiden.



~Kiri~

Urami Ashi
Arisa sah die Mizukage in Oto beim vorletzten CE.



~Suna~

Peko Komatsuki
Ein äußerst merkwürdiger Junge, der Arisa ständig für einen jungen hält und sich einfach total merkwürdig, aber auch lustig verhält. Irgendwie kann Arisa ihn nicht vergessen.



~Kusa~

Toshiro Nara
Arisa beobachtete mit Staunen seine Kämpfe im Endtunier des letzten CE. Sie hat den Kusa-Nin auch einmal kurz im Krankenhaus gesehen, aber er hat sie nicht beachtet.





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung